"Warum wir Slow Flowers anbauen"

Wir sind Xenia & Nadja und bauen in Hamburg naturbelassene Blumen an.

Eine Ateliereröffnung voller Blumen und Blumenkränze, die gemeinsame Liebe zum Gärtnern, ein Zeitschriftenartikel über die Slowflower Bewegung und vielleicht auch ein bisschen die Corona-Krise haben uns dazu gebracht, nicht nur von einem eigenen Blumenfeld zu träumen - sondern eines anzupflanzen.

 

Nach einem kleinen Testlauf im letzten Jahr bauen wir unsere Blumen nun im Anschluss an eine Biogärtnerei im Hamburger Spadenland an.

Dabei sind uns die Prinzipien der deutschen Slowflower-Bewegung ganz besonders wichtig:​

Wir setzen keinerlei Pestizide oder andere Gifte ein.

Für unsere Blumenarrangements werden kein Steckschaum, keine Plastikverpackungen etc. verwendet.

Uns sind kurze Transportwege wichtig, deshalb liefern wir unsere frischen Blumen nur innerhalb Hamburgs & in die direkte Umgebung.

Unsere Trockenblumen sind unbehandelt und sonnengetrocknet.

Vorzugsweise benutzen wir nur Bio-Saatgut und Bio-Blumenzwiebeln.​

Seit 2019 betreiben wir das Atelier Mentha Piperita,

unser kreatives Zuhause für Fotografie, Make-up Stylings und Blumen. Dort binden wir Blumensträuße und -kränze, fotografieren Menschen und Blumen und geben kleine Workshops.

Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem Atelier oder auf dem Blumenfeld!

Hier erfahrt ihr mehr über nachhaltigen Blumenanbau und die Slowflower-Bewegung.

Und hier könnt ihr die kurze Reportage ansehen, die der NDR 2020 auf unserem Feld gedreht hat.

 

27. Juli 2020 Patrick_Lipke 24.jpg

Atelier Mentha Piperita

Eiffestraße 101

20537 Hamburg

Termine nur mit Voranmeldung!

blumen@mentha-piperita.de

  • Weiß Pinterest Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 Xenia Bluhm & Nadja Neumann

 

Foto Copyright: Patrick Lipke, Xenia Bluhm, Amélie Chapalain